an der offenen Tür still der Aussicht zuhören

Der Aufstieg zur Kuppe hat das Gedachte zergehen lassen und den Weg frei gemacht für weitere Nachdenklichkeiten |
Mitten im hohen Wald auf einer Schwelle öffnet sich eine Tür | Der Gedankengang kann ohne Einschränkung fortgesetzt werden | Vorurteile können hier zurückgelassen werden und die Vernunft anstelle der kurzfristigen Gefühle treten | Durch die offene Tür wird ein erzählerisches Panorama sichtbar | Dieses Panorama, diese übersichtliche Aussicht lädt dazu ein, die inneren Bilder zu beobachten | Gegebenenfalls ist nun die Gelegenheit, neue Perspektiven zu erstellen | So öffnet sich die Tür zur Poesie der Vernunft |
Diese Perspektive zeigt keine kalte selbstbezogene Spekulation, sondern vernünftige Empathie |
Foto: OffeneTuer - Link öffnet Foto in Originalgrösse
 
scrollup