Vitrine

"Ich halte humanistische Werte hoch und versuche, mit meiner Kunst Werkzeuge zu schaffen, dass Betrachter diese Werte erkennen und begreifen. Ich möchte sie anregen, selbst zu denken."

Gert Gschwendtner

 
 
Die Vitrine hat die Funktion ausgewählte Arbeiten von Gert Gschwendtner temporär zu präsentieren. Zugleich zielt die Funktion der Vitrine darauf ab, das Ausstellungsgut vor unerlaubtem Zugriff zu bewahren. Bei Interesse an den Werken von Gert Gschwendtner wird auf die Website der Kunststiftung GedankenBerg verwiesen, auf welcher ausgewählte Werke käuflich zu erwerben sind. 
 
Vitrine 2
Vitrine 1

Ein Künstlerbuch als E-Book

Gert Gschwendtner schafft 1999 ein Künstlerbuch mit dem Titel "Betrachter -Besteck -Werkzeug". Dieses Buch wurde nun als E-Book neu aufgelegt. Die bildlichen Darstellungen sind Fotografien des originalen Werkes. Das Buch dient als Hilfsmittel um persönliche Denkmuster zu erkennen, zu hinterfragen und zu erkunden. 
 
Künstlerbuch 2
Künstlerbuch 1

Jetzt erhältlich im online Kiosk >> gedankenberg.ch/kiosk.

Themengebundene Einzelblätter

Das Künstlerbuch mit dem Titel [weg] wurde 2009-2011 von Gert Gschwendtner geschaffen. Festes geschöpftes Papier mit nicht beschnittenen Rändern, mit kalligrafierten Worten, Sätzen, Texten und – Aquarellen. Die Aquarelle in diesem Buch sind Tannennadeln gewidmet, einem Hauptmotiv im Werk Gert Gschwendtners.

 

Einblicke in das Künstlerbuch gibt es hier - im Video, welches im Rahmen eines Gespräches zum Tannen.Nadel.Weg. entstanden ist. 

 

Arno Gisinger hat Ausschnitte dieses Künstlerbuchs 2019 für die Ausstellung Tannen.Nadel.Weg. fotografiert. 16 dieser Fotografien sind nun exklusiv als Kunstdrucke in einer limitierten Auflage in der Größe 52 x 78 cm erhältlich.

 

EInzelblatt 2
Tannen.Nadel.Weg

 

Zu erwerben sind die themengebundenen Einzelblätter über den Kiosk der Kunststiftung GedankenBerg.

 

scrollup